Wärmestreifen Deutschland 1881 - 2018 (DWD)
In den sogenannten "warming stripes" macht der britische Klimawissenschaftler Ed Hawkins den Temperaturanstieg auf der Erde mit einem Blick erfassbar.

Die Grafik visualisiert die Temperaturwerte für Deutschland (1881 – 2018) je nach Abweichung vom Durchschnittswert von dunkelblau (sehr kühl) über hellblau und hellrot bis dunkelrot (sehr heiß). Die "Wärmestreifen" für Deutschland zeigen deutlich, dass warme und heiße Jahre in jüngerer Zeit auch hierzulande erheblich zugenommen haben.

E-Autos zu Hause laden: Fördermöglichkeiten und Tipps im
Online-Vortrag der Energieagentur RLP


Die Veranstaltung richtet sich an Privatpersonen, Mieter und Vermieter sowie Wohnungseigentümergemeinschaften und geht auf die Details des Förderprogramms ein. Als Referent wird Herr Dr. Peter Götting von der Lotsenstelle für alternative Antriebe von der Energieagentur Rheinland-Pfalz das Förderprogramm vorstellen. Herr Matthias Leonhard von der Privaten Interessensgemeinschaft Electric Vehicles Rhein Neckar (ENVR) gibt anschließend Tipps zum Laden eines Elektroautos. Im Anschluss an die beiden Vorträge werden Fragen der Teilnehmer beantwortet, die im Chat gestellt werden können.  

12. November 2020,18:30 Uhr bis 19:30 Uhr     Anmelden bis 11. November 2020    Programm

20. November 2020,16:30 Uhr bis 17:30 Uhr     Anmelden bis 19. November 2020    Programm

Ort: online 


Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Alle Informationen zum Zugang zur Online-Veranstaltung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Bitte stellen Sie in jedem Fall sicher, dass die Tonwiedergabe auf Ihrem Gerät funktioniert (Lautsprecher oder Kopfhörer).

Die Online-Veranstaltung ist kostenfrei.

(Text: Energieagentur Rheinland-Pfalz)