LEADER-Region Rhein-Haardt

Die Region Rhein-Haardt, bestehend aus der Stadt Grünstadt und den Verbandsgemeinden Monsheim, Leiningerland, Hettenleidelheim sowie Freinsheim, hat sich als LEADER Förderregion beworben und ist mit Schreiben des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten vom 5. August 2015 als Rheinland-Pfälzische LEADER-Förderregion anerkannt worden.

Die Region Rhein-Haardt hat ein Regionales Entwicklungskonzept (LILE) als Grundlage für den Einsatz von Fördermitteln erarbeitet. Das LILE enthält die wesentlichen Aktivitäten zur Förderung der Strukturentwicklung in der Region für die Förderperiode 2014 - 2020.


Aktuelles

Seit Juni 2016 hat die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Region Rhein-Haardt 24 Projekte zur Durchführung genehmigt, dreizehn davon wurden von privaten Projektträgern eingereicht. Das teilte der Vorsitzende der LAG und Monsheimer VG-Bürgermeister Ralph Bothe bei der Vorstellung der Halbzeitbilanz der LEADER-Region mit. Mit rund 1,2 Mio. Euro Zuwendungen aus dem europäischen Landwirtschaftstopf konnten gut 5,5 Mio. Euro an Gesamtinvestitionen in der Region Rhein-Haardt generiert werden. Weitere Informationen unter http://www.leader-rhein-haardt.de/.



Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.