Wärmestreifen Deutschland 1881 - 2018 (DWD)
In den sogenannten "warming stripes" macht der britische Klimawissenschaftler Ed Hawkins den Temperaturanstieg auf der Erde mit einem Blick erfassbar.

Die Grafik visualisiert die Temperaturwerte für Deutschland (1881 – 2018) je nach Abweichung vom Durchschnittswert von dunkelblau (sehr kühl) über hellblau und hellrot bis dunkelrot (sehr heiß). Die "Wärmestreifen" für Deutschland zeigen deutlich, dass warme und heiße Jahre in jüngerer Zeit auch hierzulande erheblich zugenommen haben.

2. Jugendklimaforum


Freitag, den 13. November
14:00 bis 18:00 Uhr
in der Alten Lokhalle Mainz
sowie online über Youtube 

Billig oder nachhaltig, neu oder Second Hand, Wiederverwenden oder Wegwerfen: unser Konsumverhalten hat erheblichen Einfluss auf unseren CO2-Fußabdruck. Gezeigt werden innovative Projekte und Ideen zu den Themen Fair Fashion, Müllvermeidung, (Plastik-) Recycling, Sharing, Repair Café.

Die Teilnehmer können sich in zwei Foren aktiv einbringen und interessante Fragestellungen rund um folgende Themen diskutieren:

  • Forum 1: Fair Fashion, Fast Fashion und Second-Hand-Kleidung
  • Forum 2: Plastik / Müllvermeidung / Recycling / Sharing / Repair-Café

Im Anschluss haben die Teilnehmer die Gelegenheit, ihre Forderungen, Ideen und Lösungsansätze mit Umweltministerin Ulrike Höfken und Jugendministerin Anne Spiegel zu diskutieren. Weitere Informationen finden Sie im Programm zur Veranstaltung.

Unter https://youtu.be/R52Ydvgek6Y gibt es Impressionen vom 1. Jugendklimaforum 2019.

Die Auflagen zur Corona-Pandemie werden beachtet, daher ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Alle Teilnehmer, die vor Ort teilnehmen können, erhalten rechtzeitig eine Bestätigung per E-Mail. 

Wer keinen Platz mehr ergattert, kann die Veranstaltung auch online unter https://youtu.be/rA1lwu12xYo verfolgen und sich über den dort genannten Weg einbringen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.