Wie viel Mbit/s braucht ein Haushalt?

Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten der Nutzung des Internet in Abhängigkeit von der vorhandenen Übertragungsleistung.

Bitte beachten Sie

Die hier gezeigten Übertragungsleistungen müssen tatsächlich zur Verfügung stehen. Dies lässt sich nur durch Messungen ermitteln.

Die gezeigten monatlichen Gebühren betreffen nur den Internetanschluss. Gebühren für Dienste bzw.  Inhalten (Skype, Filme, Games, etc.) sind nicht enthalten. Diese Kosten sind meistens höher als die Kosten der notwendigen Übertragungsleistung.

Auch bei Tarifen für Glasfaseranschlüssen ist die Upload-Rate deutlich geringer als die Download-Rate. Symmetrische Anschlüsse sind wesentlich teurer.


  • 6 - 8 Mbit/s   Die Personen in einem Haushalt wechseln sich in der Nutzung des Internet ab:
    • Ohne Probleme möglich sind Telefonieren mit VoIP, Bestellungen aus einfachen Katalogen und Bankgeschäfte, alle Suchmaschinen, kleine Bilder.
    • Eingeschränkt möglich sind Cloud-Zugriffe und größere Downloads. Sie dauern lange.
    • Life-Streams (YouTube, Skype, etc.) oder Online Gaming oder große Uploads zu Fotobüchern sind kaum möglich.
  • 12 - 16 Mbit/s 25 - 35 €/Monat Bis 2 Personen können den Anschluss eingeschränkt parallel nutzen:
    • Praktisch alle haushaltstypischen Transaktionen auch aus aufwendigen Katalogen oder mit modern gestalteten Internet-Seiten auch mit größeren Bilder, Cloud-Zugriffe problemlos, Skype mit Videos.
    • Life-Streams mit normaler Auflösung (YouTube, Mediatheken, etc.).
    • keine HD-Streams, kein Online-Gaming.
    • Die Leistung der Server beim Datenlieferanten spielt kaum eine Rolle.
  • 30 - 50 Mbit/s  30 - 40 €/Monat. Mehrere Personen können den Anschluss bedingt parallel nutzen:
    • Alle haushaltstypischen Anwendungen.
    • Uploads von Fotobüchern auch große Bilder, praktische alle großen Downloads bis 1 GByte (Software incl. Updates, Filme aus Mediatheken, etc.).
    • 1 Life-HD-Stream
    • Die Leistung der Server des Datenlieferanten spielt selten eine Rolle.
  • 100 Mbit/s 35 - 50 €/Monat Mehrere Personen können den Anschluss bedingt parallel nutzen. 100 Mbit/s deckt häufig den Bedarf eines 1-Personenhaushalts ab:
    • Alle haushaltstypischen Anwendungen und große Downloads/Uploads.
    • 2 - 3 Life-HD-Streams, 2 HD 4K-Streams, Online-Gaming eines Spielers.
    • Die Leistung der Server des Datenlieferanten spielt spürbar eine Rolle.
  • 200 Mbit/s 45 - 60 €/Monat Mehrere Personen können den Anschluss parallel nutzen. 200 Mbit/s deckt den Bedarf eines 2-Personenhaushalt bis auf Spezialfälle ab:
    • Alle haushaltstypischen Anwendungen und große Downloads/Uploads.
    • 3 - 4 Life-HD-Streams, 2 HD 4K-Streams, Online-Gaming zwei Spieler denkbar.
    • Die Leistung der Server des Datenlieferanten spielt häufiger eine Rolle.
  • 500 Mbit/s 80 - 100 €/Monat Sinnvoll, wenn mehrere Personen den Anschluss parallel nutzen oder sehr spezielle Anforderungen haben:
    • Alle haushaltstypischen Anwendungen und größte Downloads/Uploads.
    • 3 - 5 HD 4K-Streams, Online-Gaming zwei Spieler.
    • Die Leistung der Server des Datenlieferanten spielt eine wesentliche Rolle.
  • 1 Gbit/s 100 - 150 €/Monat Nur sinnvoll, wenn mehrere Personen den Anschluss häufig parallel nutzen:
    • Alle haushaltstypischen Anwendungen und große Downloads/Uploads.
    • 5-10 HD 4K-Streams, Online-Gaming mehrerer Spieler möglich.
    • Die Leistung der Server des Datenlieferanten spielt eine entscheidende Rolle.

Hinweis: Die hier dargestellten Daten sind eine Orientierungshilfe. Sie sind nicht als Basis für eine konkrete Planung oder Erteilung von Aufträgen gedacht. Die Daten wurden sorgfältig recherchiert. Die Verbandsgemeinde Freinsheim übernimmt keine Haftung für die dargestellten Daten und Informationen und deren Nutzung.

INformationen

Hier finden Sie eine Übersicht über Tarife bei uns tätiger Anbieter von Breitband-Anschlüssen.


Welche Tarife werden bei FTTB-Anschlüssen  angeboten?

Sehr wahrscheinlich werden bei neu gebaute FTTB-Anschlüsse nur Tarife von ab 100 Mbit/s im Download angeboten. Die übliche Staffelung ist dann 200 Mbit/s, 400 - 500 Mbit/s und 1 Gbit/s. Die Upload-Werte sind jeweils deutlich kleiner.


Was passiert mit den bisherigen DSL-Anschlüssen?

Erst einmal wird der DSL-Anbieter laufende Verträge weiter bestehen lassen, falls der Anschlussinhaber nicht auf einen Glasfaser-Tarif umstellen möchte

Allerdings ist damit zu rechnen, dass bei einer sinkenden Zahl von DSL-Verträgen der Anschluss gekündigt und Ihnen ein Tarif auf dem Glasfaseranschluss angeboten wird.