Geförderter Glasfaserausbau


Nachdem die Fa. Inexio neue Generalunternehmer und neue Subunternehmer unter Vertrag genommen hat, werden die Ausbautätigkeiten im Rahmen des geförderten Glasfaserausbaus fortgesetzt. Hier erhalten Sie einen Überblick über die derzeitigen Tätigkeiten der genannten Firmen (Stand 02.07.2024):

  • Bobenheim am Berg: Im Bereich der Kirche plant die Fa. Koban Bau für Anfang Juli eine Spülbohrung, um den Ausbau voranzubringen.
  • Dackenheim: Die Fa. Koban Bau ist mit Nacharbeiten und der Errichtung von Hausanschlüssen beschäftigt, Tiefbaumaßnahmen stehen im Bereich der Kirchheimer Straße und im Bereich des Fasanengartens an. Zudem steht noch der Lückenschluss zum Backbone-Netz in Kirchheim aus.
  • Erpolzheim: Hier erfolgt kein geförderter Glasfaserausbau.
  • Freinsheim
    • Bauabschnitt Nord: Die Fa. Demi Bau ist mit Nacharbeiten bezüglich der Durchgängigkeit der Leerrohrverbünde und dem Einblasen der Glasfasern beschäftigt. Außerdem steht noch der Bau verschiedener Straßenquerungen, z.B. in der Gewerbestraße an.
    • Bauabschnitt Süd: Ab dem 20.06. sind Tiefbaumaßnahmen der Fa. Demi Bau Am Güterbahnhof und Am Sternes vorgesehen. Zudem steht die Anbindung an das Backbone-Netz aus Richtung Herxheim am Berg kommend an, die ab Anfang Juli über die Südliche Winzerstraße erfolgen soll. Hierfür wird der dortige Bereich voll zu sperren sein.
  • Herxheim am Berg: Die Fa. Koban Bau ist mit Nacharbeiten hinsichtlich der Durchgängigkeit der verlegten Leerrohre befasst. Die  noch ausstehenden Tiefbaumaßnahmen in der Hauptstraße sind ab KW 29 vorgesehen und werden rund 4 Wochen andauern. Hierfür muss die Hauptstraße voll gesperrt werden.
  • Kallstadt: Die Fa. DK Bau prüft derzeit die Arbeiten der früheren Baufirmen hinsichtlich der Durchgängigkeit der Leerrohre. Sodann stehen die Planungen an für die noch ausstehenden Tiefbaumaßnahmen in der Weinstraße. Deren Beginn ist für die KW 32/33 geplant. Für die Dauer der Arbeiten von rund 5 Wochen wird der Bereich zwischen Leistadter Straße und Freinsheimer Straße voll gesperrt.
  • Weisenheim am Berg: Die Fa. Demi Bau stellt derzeit die Anbindung an das Backbone-Netz her und arbeitet im Neuweg an der Durchgängigkeit der verbauten Leerrohre. Darüber hinaus wird weiterhin Glasfaser eingeblasen.
  • Weisenheim am Sand: Hier liegen aktuell keine Informationen vor.

Ein Zeitplan für die Fertigstellung und insbesondere für die Inbetriebnahme des Glasfasernetzes liegt seitens der Fa. Inexio nach wie vor nicht vor. Für Ende Juli wurde ein neuer Bauzeitenplan zugesagt.

Weitere Informationen zum geförderten Glasfaserausbau erhalten Sie hier.