Glasfaserausbau in Weisenheim am Berg


Update vom 21.11.2022:

Aktuell ruhen die Bauarbeiten in Weisenheim am Berg. Laut Aussage der Fa. Mawa sollen die Bauarbeiten ab dem 28.11. fortgesetzt werden.



Verehrte Bürgerinnen und Bürger,

nachdem im Juli 2020 der geförderte Glasfaserausbau durch die Fa.  Inexio in Weisenheim am Berg gestartet war und im Mai 2021 komplett zum Erliegen gekommen ist, hat die Fa. Inexio zwischenzeitlich den Generalunternehmer gewechselt und die Fa. Mawa als neuen Generalunternehmer mit der Koordinierung und Durchführung der baulichen Maßnahmen beauftragt.

Für die Übergabe der Baumaßname an die Fa. Mawa wurden im Auftrag der Fa. Inexio sog. Suchschachtungen erstellt, welche Aufschluss über die Qualität der bereits verlegten Leerrohrinfrastruktur gab. Leider musste festgestellt werden, dass die Verbundleerrohre zum einen nicht in der vorgeschrieben Tiefe lagen, was bei späteren Bauarbeiten zu Problemen führen kann. Zum anderen waren die Leerrohre aber auch so verlegt, das bereits Beschädigungen bzw. Verdrehungen festgestellt wurden, was ein Einblasen der Glasfaser unmöglich macht. Dies hat dazu geführt, dass die Fa. Inexio entschieden hat, die bereits verlegten Verbundleerrohre komplett zu ersetzen.


Im Auftrag der Mawa führt die Fa. Asan Bau, Mannheim nun seit August dieses Jahres wieder Arbeiten aus. Bisher wurden Tiefbauarbeiten in den Straßen „Auf´m Kies, Plauser Straße, Bachweg, In der Au, Südtiroler Ring, Ludwig-Seibel-Straße und Bobenheimer Weg ausgeführt. 

Als nächster Ausbaubereich sind die Straßen „Neuweg“ und „Am Wingertsberg“ vorgesehen. Mit diesem Ausbaubereich wird die sog. BackBone-Trasse, welche die Hauptzuleitung darstellt, bis zum Multifunktionsgehäuse (MFG) im Kreuzungsbereich Am Wingertsberg/Johann-Georg-Lehmann-Straße hergestellt, was für die weiteren Schritte zur Inbetriebnahme des Glasfasernetzes von immenser Bedeutung ist.

Der weitere Baufortgang ist dann abhängig von der Witterung, da wir gemeinsam mit den Verantwortlichen der Mawa bemüht sind, keine Baumaßnahmen in der kalten Jahreszeit durchzuführen, welche erneut zu längeren Beeinträchtigungen der Anwohner führen würden.


An dieser Stelle bitten wir aber auch um Ihr Verständnis, dass wir aktuell keine Aussage darüber treffen können , zu welchem Zeitpunkt die Fa. Inexio das Glasfasernetz in Weisenheim am Berg in Betrieb nehmen kann.

Im Amtsblatt der Verbandsgemeinde Freinsheim werden wir über die Baumaßnahme und den Fortgang informieren. Aufgrund des redaktionellen Vorlaufes des Amtsblattes und der evtl. kurzfristigen Abstimmungen zwischen der Verbandsgemeinde und der MAWA finden Sie die aktuellsten Infos stets auf der Homepage der Verbandsgemeinde Freinsheim.

 

Zum Abschluss dieser Anwohnerinformation möchten wir Ihnen noch die einzelnen Ansprechpartner nennen, welche Ihnen zum Stand des Ausbaues Informationen geben können.

In der Verwaltung der Verbandsgemeinde:

  • Herr Heidemann – Breitbandkoordinator – 06353/9357-250
  • Frau Muskat – Straßenbauverwaltung – 06353/9357-252
  • Herr Schäfer – Straßenverkehrsbehörde – 06353/9357-216

 

Als Ansprechpartner der Ortsgemeinde

  • Herr Molzahn – Breitbandbeauftragter – 06535/936957

 

Für den Generalunternehmer

  • Herr Spitzbarth – Projektverantwortlicher Mawa – 0176/55046232
  • Herr Bickerich – Bauleiter Mawa - 0178/5746583

 

Wir hoffen, dass der Glasfaserausbau in Weisenheim am Berg nun geordnet weitergeführt werden und zeitnah abgeschlossen werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Oberholz
Bürgermeister