Sachbearbeiter/in (m/w/d)
mit technischer Ausbildung für die Schwerpunkte Tiefbau, unbebaute Grundstücke und öffentliches Grün


Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Freinsheim ist im Fachbereich Bauen und Liegenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeitstelle eines

 Sachbearbeiters (m/w/d)

mit technischer Ausbildung für die Schwerpunkte Tiefbau, unbebaute Grundstücke und öffentliches Grün

 

zu besetzen.

 Hierzu zählen folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion beim Neu- und Ausbau öffentlicher Straßen, Wege, Plätze und Wirtschafts- und Feldwege sowie bei Maßnahmen der Straßenbeleuchtung und -entwässerung
  • Bautechnische Betreuung von sämtlichen Unterhaltungsmaßnahmen im Bereich Tiefbau sowie von Maßnahmen im Bereich des TKG (u.a. Glasfaserausbau)
  • Erstellung von Kostenschätzungen und Leistungsverzeichnissen sowie
  • Mitwirkung bei der Ausschreibung, Abnahme und Abrechnung der Maßnahmen
  • Bearbeitung von Tiefbaubezogenen Verwaltungsvorgängen
  • Mitwirkung beim Aufbau und der Pflege eines Grünflächen- und Grundstückskatasters

 Das wird erwartet

  • Abschluss als staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik Schwerpunkt Tiefbau oder eine vergleichbare technische Ausbildung
  • Einschlägige praktische Berufserfahrung
  • Kenntnis von Richtlinien und Vorschriften, z.B. VOB sowie der HOAI
  • Verantwortungs- und Kostenbewusstsein sowie Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS-Office sowie Führerschein der Klasse B
  • Möglichst Erfahrungen im Umgang mit GIS-, CAD- und anderer stellenrelevanter Software

 Unser Angebot:

  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden
  • Leistungsgerechte Bezahlung je nach Vor- und Ausbildung bis Entgeltgruppe 8 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • Unsere Beschäftigten profitieren von einer Jahressonderzahlung, Leistungsentgelten und betrieblicher Altersversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Vermögenswirksame Leistungen, Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • Fachliche und persönliche Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einen abwechslungsreichen und herausfordernden Arbeitsplatz mit hohem Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • Ein interessantes Arbeitsumfeld in einem kollegialen Team
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten und der Möglichkeit des alternierenden Homeoffice
  • Mitgliedschaft in einem Sport- und Fitnessstudio zu Sonderkonditionen
  • Regelmäßige Teamevents

 Auskünfte:

  • Für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 06353/9357-233 zur Verfügung.

 Ihre Bewerbung

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 08.10.2022 an die Verbandsgemeindeverwaltung Freinsheim - Personalbüro - Bahnhofstr. 12 in 67251 Freinsheim bzw. elektronisch an personalbuero@vg-freinsheim.de.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt eingestellt.

Bitte reichen Sie nur Kopien Ihrer Zeugnisse etc. und keine Mappen ein, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Mit der Eingabe der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen gleichzeitig damit einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet.

DATENSCHUTZRECHTLICHE HINWEISE