Instandhaltungsarbeiten an der Bahnbrücke in Freinsheim


Auf der Strecke Bad Dürkheim – Monsheim erneuert die DB Netz AG die Eisenbahnüberführung (EÜ) über die Bahnhofstraße in Freinsheim. Das Brückenbauwerk ist am Ende seiner Lebensdauer angekommen und muss erneuert werden.

Aufgrund des laufenden Planrechtsverfahrens kann die vollständige Erneuerung der Eisenbahnüberführung voraussichtlich erst im Jahr 2026 erfolgen. Zur Sicherstellung einer sicheren Nutzung für den darunterliegenden Personen- und Straßenverkehr führt die Netz AG in den nächsten Monaten Instandhaltungsarbeiten am genannten Brückenbauwerk durch. Durch die Arbeiten wird der Brückenquerschnitt verkleinert und ist danach bis zur vollständigen Erneuerung des Bauwerks nur noch einspurig für den Straßenverkehr nutzbar. Der Fußgängerverkehr wird ab sofort durch die Personenunterführung am Bahnhof Freinsheim umgeleitet.

Die Umsetzung der Instandhaltungsarbeiten erfolgt ab 23.01.2023 bis voraussichtlich Ende März 2023. In dieser Zeit muss die Eisenbahnüberführung vollständig für den Straßenverkehr gesperrt werden.

Nach den Instandhaltungsarbeiten bis zur vollständigen Erneuerung des Brückenbauwerkes überprüft und bewertet der zuständige Anlagenverantwortliche der DB Netz AG das Bauwerk in regelmäßigen Intervallen. Wir bitten etwaige entstehende Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Quelle: Deutsche Bahn, Dezember 2022


Hinweis für den Verkehr hinsichtlich der geplanten Vollsperrung

Bitte beachten Sie dann die ausgeschilderte Umleitungsführung. Wir weisen darauf hin, dass das Befahren der Feld- oder Wirtschaftswege als Umfahrung der Sperrung nicht erlaubt ist. Dadurch werden Verkehrszeichen, wie beispielsweise Durchfahrt verboten, missachtet, was eine Ordnungswidrigkeit darstellt.

Verbandsgemeindeverwaltung Freinsheim
- Örtliche Ordnungsbehörde -