Schulen und Kitas geschlossen: Und jetzt?


Ab Montag, den 16.03.2020 bleiben die Schulen und Kindergärten auf Grund einer Allgemeinverfügung der Landesregierung von Rheinland-Pfalz bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17.04.2020 für einen regulären Betrieb geschlossen.

In der Folge sind folgende Punkte für den Bereich Kindertagesstätten zu beachten:

  • Am Montag, 16.03.2020 bleiben alle Kindertagesstätten geschlossen.
  • Die Verbandsgemeinde Freinsheim und die Ortsgemeinde Weisenheim am Berg bieten eine Notbetreuung in kleinen Gruppen an. Hierfür ist eine entsprechende Registrierung erforderlich. Diese ist wie folgt möglich:
    1. Eine Notbetreuung kann nur für Kinder der Eltern angeboten werden, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind. Dies ist nachzuweisen.
    2. Der Umstand, dass eine anderweitige Betreuung nicht möglich ist, muss glaubhaft versichert werden.
    3. Die Registrierung erfolgt ausschließlich auf telefonischem Wege. Hierfür hat die Verbandsgemeindeverwaltung unter der 06353 / 9357 -911 eine Hotline eingerichtet. Diese ist von Montag bis Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr erreichbar.
    4. Die Registrierung bedeutet noch keine Zusage eines Notbetreuungsplatzes.
    5. Über die Platzvergabe wird im Laufe des Registrierungstages entschieden. Anschließend werden die Eltern informiert. Von Nachfragen bitten wir abzusehen.
    6. Eine Verpflegung der Kinder während der Notbetreuung ist sichergestellt.
  • Während der Schließung der Kindertagesstätten werden keine Kinder neu in die KIndertagesstätten aufgenommen. Eine Eingewöhung neuer Kinder kann nicht stattfinden. Bereits begonnene Eingewöhnungen müssen separat beurteilt werden.
  • Fragen zur Rückerstattung von Essensgeld werden zu einem späteren Zeitpunkt geklärt.


Folgende Punkte sind für den Bereich Schulen und Betreuende Grundschule zu beachten:

  • Die Grundschulen regeln ihre Notbetreuung in eigener Regie. Bitte beachten Sie die Veröffentlichungen auf den jeweiligen Homepages
  • Am Montag, 16.03.2020 findet keine Betreuende Grundschule statt.
  • Die Verbandsgemeinde Freinsheim bietet eine Notbetreuung im Rahmen der Betreuenden Grundschule in kleinen Gruppen an. Hierfür ist eine entsprechende Registrierung erforderlich. Diese ist wie folgt möglich:
    1. Eine Notbetreuung kann nur für Kinder der Eltern angeboten werden, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind. Dies ist nachzuweisen.
    2. Der Umstand, dass eine anderweitige Betreuung nicht möglich ist, muss glaubhaft versichert werden.
    3. Die Registrierung erfolgt ausschließlich auf telefonischem Wege. Hierfür hat die Verbandsgemeindeverwaltung unter der 06353 / 9357 -911 eine Hotline eingerichtet. Diese ist von Montag bis Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr erreichbar.
    4. Die Registrierung bedeutet noch keine Zusage eines Notbetreuungsplatzes.
    5. Über die Platzvergabe wird im Laufe des Registrierungstages entschieden. Anschließend werden die Eltern informiert. Von Nachfragen bitten wir abzusehen.
    6. Eine Verpflegung der Kinder kann derzeit noch nicht zugesichert werden. Ggf. muss eine Verpflegung selbst organisiert werden.
  • Fragen zur Rückerstattung von Beiträgen werden zu einem späteren Zeitpunkt geklärt.
  • Die Schulgebäude stehen während der Zeit der Schließung für außerschulische Nutzungen nicht zur Verfügung.
Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.